Dänemark (Denmark)

Denmark Flag

Einstellung gegenüber Ausländern

Dänen gelten bei Ausländern als hilfsbereit, offen und tolerant. Sie sind an anderen Kulturen und Ländern interessiert und stellen daher oft Fragen diesbezüglich. Trotzdem, bis sie ihre Geschäftspartner besser kennen, sind Dänen in Gesprächen die eher persönliche Dinge beinhalten eher zurückhaltend.

In Dänemark wird großen Wert auf die Gleichstellung gelegt. Alle haben die gleichen Rechte und müssen gleichermaßen respektiert werden, egal wie ihr ethnischer Hintergrund auch aussieht. Diese tolerante Atmosphäre macht es für Ausländer einfach in Dänemark anzukommen, jedoch wird das gleiche auch von Seiten des Besuchers erwartet.

Bildung

Der hervorragende Ruf der dänischen Arbeiter kann zu einem großen Teil auf das traditionelle Bewusstsein von der Bedeutung der Bildung in Dänemark zurückgeführt werden. Das allgemeine Bildungssystem genießt hohe Priorität und wird mit erheblichen öffentlichen Mitteln gefördert. In Dänemark gilt das Prinzip des gleichberechtigten Zugangs zu Bildung. Großer Wert wird darüber hinaus auf den lebenslangen Zugang zu Bildung gelegt. Dänemark ist besonders bekannt für seine hoch qualifizierten Arbeiter im technischen und ingenieurswissenschaftlichen Bereich.

Die Grundbildung in Dänemark besteht aus neun Jahren verpflichtender Schule für jeden. Die meisten Kinder besuchen eine öffentliche Schule. Es gibt jedoch auch eine große Auswahl privater Schulen. Heutzutage besuchen darüber hinaus 83% der jungen Leute ein sekundäres Bildungsprogramm. Die Hochschulbildung wird durch Universitäten bestritten, welche forschungsbasierende Bachelor- und Masterprogramme, professionelle Bachelor, Master und Diplomprogramme sowie eher wirtschaftsorientierte Studiengänge anbietet. Heutzutage haben ungefähr 40% der dänischen Bevölkerung einen höheren Bildungsabschluss. Darüber hinaus wird großen Wert auf die Bereitstellung von Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeiter gelegt, welche nur einen elementaren Bildungsabschluss haben. Dies ist ein Grund, warum dänische Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit auf einem sehr hohen Niveau halten können.

Das dänische Bildungssystem konzentriert sich auf die Aufrechterhaltung eines gleichberechtigten Dialogs zwischen Schülern und Lehrern. Der informelle Ton ist eine Eigenschaft, der Ausländern meist schnell auffällt. Jungens und Mädchen werden zusammen unterrichtet und es gibt sowohl männliche als auch weibliche Lehrer.

Kontakte herstellen

Entsprechend der dänischen Gesellschaft ist die dänische Arbeitsumgebung nur selten auf Hierarchien und Formalitäten auf mehreren Ebenen des Managements bezogen. Daher werden alle Arbeiter, egal ob Top-Management oder Reinigungskraft als gleich wichtig und wertig betrachtet. Dänen sind hart arbeitende Menschen und stets darauf bedacht, dass jede Minute der Arbeitszeit produktiv und effektiv genutzt wird. Daher ist es sehr wichtig pünktlich zu einem Meeting zu erscheinen. Außerdem sollten Sie nicht erwarten, dass ein Meeting auch nach 16 Uhr gern gesehen wird.

Dänische Begrüßungen im Arbeitsumfeld sind formal. Sollten Sie sitzen, während Sie einer neuen Person vorgestellt werden, stehen Sie auf jeden Fall auf, bevor Sie ihr Ihre Hand anbieten. Geben sie einen festen Händedruck und behalten Sie Augenkontakt. Jeglicher Versuch eine dänische Grußformel in Ihre Vorstellung einzubauen (z.B. „Goddag“ was so viel wie Guten Tag bedeutet) wird sehr geschätzt.

In vielen dänischen Unternehmen werden die Chefs eher als Gruppenleiter und Moderatoren gesehen, anstatt der Entscheider zu sein, der Aufgaben an andere delegiert. Daher werden Mitarbeiter meist dazu aufgerufen ihre Meinung an Meetings frei zu äußern. Jedoch bleibt die finale Entscheidung dann doch meist in den Händen des Gruppenleiters.

Business Etikette – Einstellungen zu Geschäftsmeetings

Business Meetings spielen eine wichtige Rolle in der dänischen Art Geschäfte abzuwickeln, da es der meist genutzt Weg ist, alle beteiligten up-to-date zu halten. Dänen mögen es Meetings einfach und kurz, jedoch gut strukturiert und mit möglich wenig Papierarbeit durchzuführen. Es wird jedoch immer eine Agenda geben, der alle folgen und die wichtigsten Entscheidungen werden schriftliche festgehalten um im Nachhinein an alle verteilt zu werden.

Dänen sind freundliche, flexible und geduldige Verhandlungspartner. Sie sind auch gute Zuhörer, bekannt für ihre Fähigkeit gute Deals durchzuführen, ohne sich Feinde zu schaffen.